Skip to main content

Wenn die Temperaturen sinken, stehen viele Männer vor der Herausforderung, einen stilvollen Business-Casual-Look zu kreieren, der sie gleichzeitig warm hält. Doch keine Sorge, mit einigen cleveren Styling-Tricks kannst du auch im Winter modisch und komfortabel durch den Arbeitsalltag kommen.

Die Basis: Layering

Das Schichten verschiedener Kleidungsstücke, bekannt als Layering, ist der Schlüssel für Business-Casual im Winter. Es ermöglicht dir, flexibel auf wechselnde Temperaturen zu reagieren und gleichzeitig stilvoll auszusehen.

  • Unterste Schicht: Beginne mit einem hochwertigen Unterhemd, das Feuchtigkeit ableitet und dich warm hält.
  • Mittlere Schicht: Ein Hemd aus dickerem Stoff, wie Flanell oder ein schwereres Baumwollhemd, bietet eine gute Balance zwischen Formalität und Komfort.
  • Obere Schicht: Trage darüber einen Pullover oder Cardigan. Merinowolle oder Kaschmir sind exzellente Materialien, die Wärme bieten, ohne aufzutragen.

Die Jacke: Stil trifft Funktion

Deine Winterjacke sollte sowohl stilvoll als auch funktional sein. Eine gut geschnittene Wolljacke oder ein eleganter Mantel in neutralen Farben wie Schwarz, Grau, Marineblau oder Beige passt gut zu fast allem und bietet Schutz gegen Kälte und Wind.

  • Passform ist wichtig: Achte darauf, dass die Jacke genug Raum für Layering bietet, ohne zu groß zu wirken.
  • Länge: Eine Jacke, die mindestens bis zur Mitte des Oberschenkels reicht, bietet zusätzlichen Schutz gegen Kälte.

Hosen: Warm und bequem

Im Winter sind Hosen aus dickeren Stoffen wie Wolle oder einer Wollmischung eine gute Wahl. Sie bieten mehr Isolierung als traditionelle Anzughosen und sehen dennoch professionell aus.

  • Stil: Wähle klassische Schnitte in Farben wie Grau, Marineblau oder Schwarz oder Beige
  • Komfort: Überlege, ob Hosen mit einem leichten Futter für zusätzliche Wärme sinnvoll sind.

Schuhe: Praktisch und elegant

Winterschuhe sollten robust, wasserdicht und rutschfest sein, aber auch stilvoll genug für das Büro.

  • Material: Lederstiefel oder hochwertige, wasserabweisende Schuhe sind ideal.
  • Pflege: Vergiss nicht, deine Schuhe regelmäßig zu pflegen, um sie vor den harten Winterelementen zu schützen.

Accessoires: Der Schlüssel zum Erfolg

Accessoires sind im Winter unerlässlich. Sie bieten nicht nur zusätzliche Wärme, sondern auch die Möglichkeit, deinem Outfit Persönlichkeit zu verleihen.

  • Schals: Ein qualitativ hochwertiger Wollschal kann sowohl Wärme als auch eine stilvolle Note bringen.
  • Handschuhe: Lederhandschuhe sind eine elegante und praktische Ergänzung zu deinem Winteroutfit.
  • Mützen: Eine gut sitzende Mütze schützt deinen Kopf vor Kälte, ohne deinen Look zu beeinträchtigen.

Fazit

Business-Casual im Winter zu meistern, bedeutet, die richtige Balance zwischen Komfort, Wärme und Stil zu finden. Mit den richtigen Schichten, einer funktionalen Jacke, warmen Hosen und den passenden Schuhen kannst du stilvoll und komfortabel durch die kalten Monate kommen. Denke daran, dass Accessoires nicht nur funktionell, sondern auch eine Möglichkeit sind, deinem Look eine persönliche Note zu verleihen. Mit diesen Tipps bist du bestens gerüstet, um in der kalten Jahreszeit im Büro eine gute Figur zu machen.

Produkte

Top 3 Luxus-Uhren für den modernen Mann (ohne Budget)

In diesem Artikel werden wir die Top 3 Luxus-Uhren für den modernen Mann genauer unter…
5 min
Materialien

Merinowolle: Die Unterschiede zwischen Nord- und Südhalbkugel

In diesem Artikel entdecken wir die Unterschiede zwischen Merinowolle, die auf der Nord- und der…
3 min
Marken

Baudoin & Lange: Elegante Schuhe für den modernen Gentleman

In diesem Artikel tauchen wir tiefer in die Welt dieser exquisiten Schuhmarke ein und entdecken,…
4 min

Leave a Reply